Schlagwort-Archive: Fukushima

ARTE-Schwerpunkt zur Atomkraft: „Unser Freund, das Atom“ – Das Zeitalter der Radioaktivität

Diese Doku deckt in einer ausführlichen Chronik die Lügen der Atomindustrie auf: Im März 2011 wurde der nukleargetriebene amerikanische Flugzeugträger „USS Ronald Reagan“ nach Japan beordert, um den Opfern des Tsunamis zu helfen. Dabei fuhr das Schiff durch die radioaktive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für ARTE-Schwerpunkt zur Atomkraft: „Unser Freund, das Atom“ – Das Zeitalter der Radioaktivität

Fukushima-Petition: “Leiten Sie ‘kontaminiertes Wasser’ nicht ab!”

• Fischer der Präfektur Fukushima erheben verärgert ihre Stimmen Im Februar 2020 erstellte ein Ausschuss der japanischen Regierung einen Bericht, in dem es heißt, dass das Ableiten großer Mengen von behandeltem kontaminiertem Wasser in den Ozean eine „realistische Option“ sei. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Fukushima-Petition: “Leiten Sie ‘kontaminiertes Wasser’ nicht ab!”

9 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima: Der Atomausstieg lässt auf sich warten

(aktualisiert / ergänzt am 12.03.2020) In Deutschland sind noch immer sechs AKW am Netz ABSCHALTEN! ABSCHALTEN! ABSCHALTEN! So hallte es nach der Atom-Katastrophe von Fukushima durch tausende Städte, auch in Euskirchen. Doch der Atomausstieg steckt 9 Jahre nach Fukushima fest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Energiewende, Euskirchen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für 9 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima: Der Atomausstieg lässt auf sich warten

Protest vor IOC: „Keine olympischen Wettbewerbe in radioaktiv kontaminierten Regionen“

Internationale Protestaktion vor dem IOC in Lausanne in der Schweiz Das Internationale Olympische Komitee (IOC) soll die Baseball- und Softball-Wettbewerbe in Fukushima City und den olympischen Fackellauf in radioaktiv verseuchten Gebieten stoppen. Das forderten IPPNW Deutschland und .ausgestrahlt heute (26.02.2020) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demo | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Protest vor IOC: „Keine olympischen Wettbewerbe in radioaktiv kontaminierten Regionen“

Radiolympics 2020: Heiße Medaillenjagd rund um Fukushima

(bitte anklicken zum vergrößern; pdf von .ausgestrahlt) – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Radiolympics 2020: Heiße Medaillenjagd rund um Fukushima

Radioaktiver Fackellauf in Fukushima

In zwei Monaten beginnt der Fackellauf der Olympischen Spiele in der Region Fukushima. Der Weltöffentlichkeit soll „Normalität“ in der vom GAU betroffenen Region suggeriert werden. Doch die Situation für die Bevölkerung rund um die havarierten Reaktoren sowie die Bewältigung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Radioaktiver Fackellauf in Fukushima

IPPNW und .ausgestrahlt starten gemeinsame Unterschriften-Aktion zur Olympiade in Tokio 2020

Keine olympischen Wettbewerbe in radioaktiv kontaminierten Regionen Die japanische Regierung plant die Austragung olympischer Baseball- und Softball-Wettkämpfe in der Hauptstadt der Präfektur Fukushima – 50 Kilometer vom havarierten Atomkraftwerk Fukushima Dai-ichi entfernt. In einer gemeinsamen Unterschriftenaktion fordern die Organisationen IPPNW … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für IPPNW und .ausgestrahlt starten gemeinsame Unterschriften-Aktion zur Olympiade in Tokio 2020

Ärzte fordern: „Radiolympics“ stoppen!

Vor acht Jahren havarierte das japanische AKW Fukushima. In zwei Jahren findet mit den Olympischen Sommerspielen ein sportliches Großereignis in Tokio statt. Auch in den umliegenden Städten sollen Wettkämpfe ausgetragen werden – darunter Fukushima. Ärzte fordern: „Radiolympics“ stoppen! . . … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ärzte fordern: „Radiolympics“ stoppen!

11. März 2019 • Heute vor 8 Jahren: Beginn der Atom-Katastrophe in Fukushima

. . . und unter Kontrolle ist noch nix . . . tagesschau • 2 min-Beitrag • am 04.03.2019 auf YouTube veröffentlicht Am 11. März 2011 um 14.46 Uhr ereignet sich vor der Ostküste Japans, 130 Kilometer östlich von Sendai, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 11. März 2019 • Heute vor 8 Jahren: Beginn der Atom-Katastrophe in Fukushima

Etwa 650 Menschen auf Fukushima-Gedenk-Demo in Jülich

Vor drei Jahren begann die Katastrophe in Fukushima, die bis heute nicht unter Kontrolle ist. Etwa 650 Menschen beteiligten sich deshalb am 8. März in Jülich an der landesweiten Gedenkveranstaltung zum 3. Jahrestag der Katastrophe im japanischen Atomkraftwerk Fukushima Daiichi. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demo, Jülich, Regio | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Etwa 650 Menschen auf Fukushima-Gedenk-Demo in Jülich

„Fukushima ist überall – AKWs jetzt abschalten“

Mit einer Mahnwache und Kundgebung auf dem Alten Markt in Euskirchen haben AtomkraftgegnerInnen am Samstag, 11.02.2012, trotz eisiger Kälte an die seit elf Monaten andauernde Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima erinnert und gleichzeitig gegen den Weiterbetrieb von neun Atomkraftwerken in Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demo, Euskirchen, Regio | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Fukushima ist überall – AKWs jetzt abschalten“

EuskirchenerInnen lassen nicht locker

Zum 8. mal gedachten Menschen in Euskirchen am Montag, 16.5. der Atomkatastrophe in Japan. Wie in weiteren rund 390 Orten bundesweit auch. Mehr und mehr kommen Vertuschungen und neue Schreckensmeldungen aus Fukushima ans Licht. Auch aus der deutschen Politik: So … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demo, Euskirchen, Regio | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für EuskirchenerInnen lassen nicht locker